Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Bilder Termine Über uns Gästebuch Links Impressum Video Newsletter Kontakt Trinkspruch Fotos von Bernd Nienhaus Newsletter Faradtour 2010 einladung Weihnachtsgruß Bruderschaftsseite Husarenbiwak in Anrath Anfahrt Weihnachtsgruß Die Kaiserseite Neue Seite 74 Ostergruß Neue Seite 82 Archiv Geschichte Weihnachtsgruß Kaiser Kränzen Zugweg 2014 Einladung Bilder Doku Schützenfest 2012 Bericht Schützenfest 2012 Danksagung Neue Seite 109 Neue Seite 110 Vogelschuß Wild.de Husarenausgabe 1 Fahradtoue 2013 Anrath Bericht Kirmes 2014 Faradtour2014 Vorstands Termine Fahradtour 2015 Anrath 2015 zugweg Schützenfest 2016 Neue Seite 128 

Startseite

1980

Kirmesauftakt 2010 mit Gruppenfoto

Standarte von vorne links Helmut Schreuers, Paul Lafontaine, Otmar Knierim, Kalle Dikty, Willi Jans, Willi Janssen, Gerhard Vievers, Udo Elchenbroich und Josef Prinzen

Fronleichnam Frühstück 2009 von links nach rechtes Herbert Schmitz, Otmar Knierim, Helmut Schreuers, Manfred Das, Gerhard Vievers, Hermann Derix und Renè Felber

Aufbruch der Schwarzen Husaren zum Klompenball 2010 in Niederkrüchten

Besucherseit 30.01.2009

2011 Sebastianustag

Unsere Kirmesstandarte

Diesjährige Farradtour nach Sassenfeld

2006 Otmars Klompenball

Silberübergabe an unseren Kaiser Herbert mit Gefolge, Minister Hermann Derixs und Rene Felber nebst Frauen.Quelle: Bernd Nienhaus

Zugweg 2014

Einladung Schützenfest

Termin Fahradtour 2012

Welch seltenes Erlebnis, unser gesamter Zug mit Kaisergespann am Montag vor dem Galaball, die Herren im vollen Ornat - die Damen in Abendgarderobe. Einfach nur herrlich anzuschauen. Bitte auf das Bild klicken um zum Bericht zu gelangen.

Bericht Fahradtour 2012

Bericht Schützenfest2012

Bilder Doku Schützenfest 2012

Termine 2017 und neuer Santonius 97

Die diesjährigen Gewinner 206 bei den Mädels setzte sich Angelika durch und bei uns Männern gewann Otmar den Pokal. Herzlichen Glückwunsch.

NEWSLETTER 02/2013 Vereinsmeister im Luftgewehrschießen

Vogelschuß 2013

Wild .de zeitung Husarenausgabe

Besuch der Schwarzen-Husaren Niederkrüchten in Anrath. 2013Um den Bericht zu sehen, bitte aufs Bild klicken. Bilder sind in unserem Album eingestellt.

Weihnachtsgrußbitte hier klicken

Weihnachts- Newsletter

Ostergruß Der Schwarzen Husaren bitte hier klicken

Unsere diesjährige 2014 Kirmestruppe vollzählig angetreten. Weitere Bilder wie immer in unserem Album.

Bericht Radtour der Husaren 2014

11.1.2015 Zukunftsforum. Um die Zukunft der St. Antonius Schützenbruderschaft und der Schützenfeste im Wandel der Zeit zu ergründen, lud der Beirat, in Abstimmung mit dem Vorstand, zu einem Workshop ein. Erfreulich war, dass 40 Leute teilgenommen haben. Es wurden vier Gruppen gebildet, die sich zu vier verschiedenen Themen Gedanken, Anregungen und Vorschläge notieren sollten. Dies lief folgendermaßen ab: In vier Räumen musste jede Gruppe sich zu einer speziellen Frage Gedanken machen, die vom Raumpaten notiert wurden. Nach nur sieben Minuten wechselten die Gruppen in den nächsten Raum, wo eine erneute Frage gestellt wurde. Als alle Frageräume durchlaufen waren, gabs eine Pause, in der eine Gulaschsuppe mit Brötchen gereicht wurde. Danach fasste der Choreograph, Reinhard Lüger, die ausgearbeiteten Antworten zusammen und es entwickelte sich eine rege Diskussion. Es soll eine Ausarbeitung der vorliegenden Anregungen erfolgen und dann vom Vorstand eine Entscheidung getroffen werden, wie und in welcher Form, eine Umsetzung der gesammelten Themen erfolgen soll.

So sahen unsere Siegerklompen 2014 aus.

Hoch lebe König Herbert mit Ministern

Unsere diesjährige Fahradtour 2015weitere Informationen bitte auf Bild klicken

Bericht Radtour derHusaren 2015

29.8.2015 Besuch Anrath: weiterer Bericht bitte hier klicken

Samstag Änderung Antretten 14 Uhr Am Zelt

Parade für Bezirkskönig fällt ins Wasser

Niederkrüchten. Die St. -Antonius-Schützenbruderschaft war Gastgeber für das Bezirksschützenfest und feierte zugleich ihr eigenes Schützenfest. Trotz wechselhaften Wetters war die Stimmung im Zelt gut - auch dank der Glonner MusikantenVon Paul Offermanns

Gute Laune herrschte am Regententisch der St. Antonius-Schützenbruderschaft mit Herbert und Sabine Caspers (Mitte) und ihren Ministerpaaren.FOTO: busch

Gegen 15:00 Uhr gings zum Zugkönigschießen. Otmar und G.L. mussten um die Königswürde stechen, die dann Otmar mit 33 Ringen für sich entschied. Schon wieder eine Runde und 20 Liter Bier

Bericht Schützenfest 2016 aus Sicht der Husaren bitte hier klicken

Bericht Schützenfest 2014

wir begrüßen unseren neuen Husaren Sascha Reetz mit Frau Steffi und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Husaren 2016